Sport

Jockey rutscht vom Pferd – und ist trotzdem nicht zu schlagen

0

Jockey Mark Sweeney wird bei einem Rennen in der irischen Ortschaft Killeagh fast von seinem Pferd geworfen. Damit ist das Rennen für ihn aber längst noch nicht vorbei.

Video erneut abspielen

Nächstes Video in 5 Sekunden:

In den Bergen Arizonas
Brutaler Crash: Hirsch holt Rennradfahrer vom Rad

Das hat Jockey Mark Sweeney sicherlich noch nicht erlebt. Der 20-jährige nahm Mitte Januar an einem Rennen in der irischen Ortschaft Killeagh teil, hier im blauen Trikot. Er liegt leicht in Führung, als sein Pferd “Ask Heather” an einer Hürde hängen bleibt. Sweeney wird fast aus dem Sattel geworfen, doch nach vier Sekunden sitzt er schon wieder darin. Und nach einer kleinen Schrecksekunde zieht er an allen anderen vorbei als erster über die Ziellinie. Nicht nur für den Kommentator ist es der Ritt der Saison.

Weitere Videos aus dem Ressort

Metabolisches Syndrom: Das steckt hinter dem tödlichen Quartett

Previous article

USA und China: Erst reden, dann doch verzollen?

Next article

You may also like

Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Sport